Unsere Jugend

"tut" etwas - gemeinsam aktiv sein - ob in den Bergen oder in der Kletterhalle

Unserer Jugendgruppen:

  • Strolche
  • Adler

Unsere Klettergruppen:

  • Sportklettergruppe unter der Leitung von Walter Hölzler, Training am Dienstag
  • Funkey Monkey`s - Klettergruppe für Kinder ab 7 - 10 Jahre, unter der Leitung von Merlyn Binder, Training am Freitag, Informationen bitte über die Geschäftsstelle
  • Boulder- und Klettergruppe für Kinder ab 12 Jahren, Training Montag ab 18:00 Uhr

*Bitte die Kinder immer vorab in der Geschäftsstelle oder beim Jugendleiter anmelden !!

Die Adler beim Radeln im Hintersteiner Tal
Die Kleinen Adler sind flügge geworden ...

Die Adler

Die "kleinen Adler", seit mehreren Jahren von ihren Eltern als Familiengruppe geleitet, sind flügge geworden. Nun werden sie von unserem neuen Jugendleiter Samuel Heinrich betreut und haben auch schon einiges erlebt - der Adlerhorst liegt im Moment in Richtung Spielmannsau - da findet man sie öfter. Man trifft sie auch beim Wasserskifahren oder auf Bergtouren rund um Oberstdorf.
Wer bei den "Adlern" mitmachen möchte, kann sich gerne bei uns in der Geschäftsstelle melden, meistens trifft sich die Gruppe am Freitag Nachmittag.

Die Funky Monkeys

Klettern mit den Jüngeren

Die Funky Monkeys sind unsere kleinen Kletterer. Sie sind zwischen 7 und 13 Jahre alt und trainieren meistens in der Kletterhalle. Seit Januar 2017 werden sie von unserem neuen Jugendleiter Merlyn Binder betreut, derzeit unterstützt von Moritz Imminger. Da so viele Kinder klettern lernen möchten, und wir sehr coole Jugendleiter vorweisen können, haben wir die einst sehr große Gruppe getrennt, die Kinder trainieren jetzt immer alle zwei Wochen.

Funky Monkeys 2015
Die Strolche am Waltenberger Haus

Die Strolche

Vorweg muss ich sagen, es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht mit den Stolchen unterwegs zu sein. Hier ein kleiner Überblick über unsere Unternehmungen: Im Winter waren wir häufig in der Halle beim Bouldern und Klettern, die Begeisterung vom Boulderherbst im Vorjahr hat doch noch recht lange angehalten. Eine besondere Abwechslung war das Nachtrodeln in Kranzegg, die Auffahrten mit der Bahn waren zwar ziemlich kalt, aber dafür gab‘s schnelle, heiße Abfahrten.

Anfang Sommer erkundeten wir ausgerüstet mit Kletterschuhen und Bouldermatten das Blockfeld in Hinterstein, was nicht ganz ohne kleinere Blessuren von statten ging, aber trotzdem recht viel Spaß machte. Im Sommer unternahmen wir trotz der großen Hitze je eine Bergtour zum Waltenberger Haus und zur Rappenseehütte. Auch mit dem Mountainbike waren wir des Öfteren rund um Oberstdorf und den Tälern anzutreffen. Danke an die Sektion Oberstdorf, die die Jugendarbeit mit Ausrüstung, Fahrzeug und Fortbildungen unterstützt. Doris Mair

Sportklettergruppe

Trainiert wird diese Gruppe von Walter Hölzler. Sie soll ambitionierte junge Kletterer ansprechen. Das Training findet immer am Dienstag ab 18:30 Uhr statt. Hier lernt ihr wirklich bouldern, man sollte allerdings schon gute Kenntnisse haben. Wer hier mittrainieren möchte, kann sich gerne in der Geschäftsstelle für weitere Informationen melden.

Sportklettergruppe
Riedberger Horn zum Sonnenaufgang
Wir sind die "Halbstarken" der Oberstdorfer DAV-Kletterer - ab ca. 12 Jahre alt und hochmotiviert

Bouldergruppe

Seit September 2016 trainieren wir, mehrere Jugendliche ab 12 Jahren, immer Montags ab 18:00 Uhr im inform park. Wer mitmachen will, bekommt genaue Infos in der Geschäftsstelle.

Seit wir mit Johanna eine zusätzliche Leiterin haben, machen wir beides, also Klettern und Bouldern.
An Wochenenden oder in den Ferien unternehmen wir aber auch Bergtouren, so waren wir schon zum Sonnenaufgang am Riedberger Horn - Treffpunkt war 5 Uhr in der Früh !!! - , haben das "Walser Bergabenteuer" bewältigt, sind den Schattenberg hoch, wollten im Seealpsee baden und viele von uns sind auch am Fiderepasslauf hochgerannt und haben dort übernachtet. Es ist also schon was los bei uns :)