Abstieg in die Eishöhle
Abstieg in die Eishöhle
DAV Oberstdorf › Aktuelles › Archiv 2015

Die Alpinis in der Eishöhle

Die Alpinis in der Eishöhle

Am 13.März 2015 machten wir uns in elterlicher Begleitung auf den Weg zur Eishöhle im Löwental. Wir sind an der Ifen Bergstation gestartet und durch schönen glitzrigen Schnee ins Löwental abgefahren. Dort mussten wir erst einmal zum Eingang der Höhle durch tiefen Schnee am Seil absteigen. In die Höhle selber, mussten wir einige Meter abgeseilt werden. Jedes Jahr sieht dieser Eingang wohl anders aus. Auch in der Höhle ist das so. Wir mussten zuerst über eine rutschige Eisrampe, die wir nur dank Wolfis Eisschraube und einem Seil überwinden konnten. Durch enge Gänge gelangten wir dann in eine große Halle die über und über mit Eiszapfen voll war. Die Eiszapfen wuchsen von oben und von unten, so wie Stalaktiten und Stalagmiten. Es war ein Meer von Eiszapfen, in dem wir einige Zeit zum Schauen und Staunen verbrachten. Um wieder ans Tageslicht zu kommen, mussten wir uns dann am Seil hoch prusiken. Mit den Skiern sind wir zum Pass aufgestiegen und durch schönen Pulverschnee durchs Kürental abgefahren. Zum krönenden Abschluss gab es beim “Hammerer“ noch eine schöne, heiße Schokolade  Samira Esmann & Verena Seelos